Aktuelles
 
Mecklenburgischem Künstlerhaus Schloss Plüschow
Vergabe der Aufenthaltsstipendien 2017 an internationale Künstlerinnen und Künstler / Reisestipendien für Künstlerinnen und Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern

Am 18.5.2017 tagte die Fachjury zur Vergabe der Stipendien 2017 in Mecklenburgischem Künstlerhaus Schloss Plüschow.

Aufenthaltsstipendien im Mecklenburgischen Künstlerhaus Schloss Plüschow 2017
Die Fachjury des Künstlerhauses unter der Leitung von Miro Zahra (Leiterin des Künstlerhauses) wählte in drei Durchgängen aus 179 BewerberInnen die diesjährigen StipendiatInnen für den dreimonatigen Aufenthalt im Schloss Plüschow (Oktober bis Dezember 2017):

JUNGWOON KIM (Süd Korea)
LOTTA DORINA BARTOSCHEWSKI (Deutschland)
MINH DUC PHAM (Vietnam)
WIEBKE KAPITZSKY (Österreich)
MO SIRRA (Irak)

Die künstlerische Qualität der Bewerbungen war sehr hoch und erfreulicher Weise haben sich neben Künstlerinnen und Künstlern aus europäischen Ländern auch viele Künstlerinnen und Künstler aus Iran, Irak, Afrika, Vietnam,Türkei, Japan und Süd Korea beworben. Bei der Auswahl wurde u.a. auf offene und innovative Arbeitsweise geachtet. Besonderer Wert wurde bei der Auswahl auf den Leitgedanken der Internationalität und den möglichen Austausch unter unterschiedlichen Kulturkreisen gelegt.

Reisestipendien für Künstlerinnen und Künstler aus MV in Partnerkünstlerhäusern in USA, Frankreich, Österreich und Deutschland
Das Mecklenburgische Künstlerhaus Schloss Plüschow unterhält Austauschprogramm mit international arbeitenden Künstlerhäusern, die alle Mitglied in der internationalen Vereinigung der Künstlerhäuser RES ARTIS Mitglied sind. Dieser Austausch hat eine langjährige Tradition und fördert die internationale Vernetzung. Auf diese Weise kommen Künstlerinnen und Künstler auch aus dem Ausland zu Arbeitsaufenthalten ins Künstlerhaus (in diesem Jahr waren die Künstlerinnen und Künstler bereits im April im Schloss Plüschow zu Gast) und Künstlerinnen und Künstler aus Mecklenburg - Vorpommern haben im Gegenzug Aufenthaltsmöglichkeiten in Künstlerhäusern im Ausland.

Im Jahr 2017 besteht ein partnerschaftliches Austauschprogramm mit den Künstlerhäusern in VCCA in USA (Virginia), das Künstlerhaus Salzamt in Linz, Österreich, das Künstlerhaus CAMAC in Frankreich und neu dazu gekommen ist das Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf (bei Regensburg). Die Jury wählte folgende Künstlerinnen und Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern für einmonatige Aufenthalte aus:

PAULINE STOPP (Künstlerhaus Salzamt Linz, Österreich)
IRIS VITZTHUM (Art in Residency Centre, VCCA, Virginia USA)
CHARLET GEHRMANN (Art in Residency Centre, CAMAC, Frankreich)
CHRISTIN WILCKEN (OBERPFÄLZER KÜNSTLERHAUS, Schwandorf)

Die Arbeitsaufenthalte werden in September/Oktober in diesem Jahr in den Partnerkünstlerhäusern stattfinden.


Homepage des Mecklenburgischem Künstlerhaus Schloss Plüschow