Aktuelles
 
ARME SAMMLER - Dr. Peter Funken und Andreas A. Koch
Ausstellungseröffnung am 20. Mai 2017 um 15 Uhr mit Überraschungen

Sammlung Peter Funken, Ausstellungsansicht
Sammlung Peter Funken, Ausstellungsansicht   

ARME SAMMLER mag als Ausstellungstitel im ersten Moment seltsam klingen, denn gemeinhin gilt Kunst als teuer und ihre Sammler gelten in der Regel eher als wohlhabend! Doch der Kurator und Autor Dr. Peter Funken und der Künstler Andreas A. Koch sammeln Kunst mit hohem Anspruch, aber mit bescheidenen Mitteln. Sie zeigen auf überraschende Weise, dass hochaktuelle und bisweilen brisante, die Sinne erfreuende und den Verstand anregende Kunst keineswegs ein Vermögen kosten muss und auch ohne besonders dicken Geldbeutel zu einer Sammlung anwachsen kann. Für die BesucherInnen der Kunsthalle Kühlungsborn gewiss ein Grund zum Staunen, stellen die beiden doch eine feine und durchaus beachtlich-raumfüllende Ausstellung mit Werken aus Privatbesitz vor, die allesamt erschwinglich waren, oder (z.B. als Edition) noch immer sind.

ARME SAMMLER zeigt Arbeiten aus den Sammlungen von Peter Funken und Andreas A. Koch - so von Martin Kippenberger mit Peter Pilz, Sigmar Polke, Rupprecht Geiger, Caro Suerkemper, Bernhard Johannes Blume, Fluxus Box, Marcel Duchamp, Francis Picabia, Rosemarie Trockel, Bernd Koberling, Erich Reusch, Heike Pallanca, Tobias Hauser, Fritz Balthaus, Thomas Kapielski, Andreas A. Koch, Jakob Gasteiger, Frank Coldewey, Juliane Duda, Katrin Hoffert, Christiane Seiffert, Gundula Schulze-Eldowy, Martin Zellerhoff, Sador Weinsčlucker, Andreas A. Koch und Peter Lacroix, WOLS, Carl Bronson, Gabriele Konsor, Matthias Deumlich, Till Warwas, Roger Bürgel, Heinrich Honkomp, Christoph Knust, Guerillia Girls, Matthias Deumlich, Franz Ackermann, Johannes Grützke, Imre Koscic, Thomas Monses, Maks Dannecker, Pierre Granoux, Alexander Lieck und Tin Viot.

Ausstellung 21.05.-02.07.2017

KUNSTHALLE KÜHLUNGSBORN
18225 Ostseebad Kühlungsborn, Ostseeallee 48
Di-So 12-17 Uhr


Homepage der Kunsthalle